Miyuki Tsugami, Ausstellungsansicht Solo Exhibition THEREIN, NOTHING - JUST PRECIOUS TRIFLES, 2019, ANOMALY Tokyo

Bedeutende Arbeiten der Künstlerin Miyuki Tsugami gehen an die Sammlungen des National Museum of Modern Art Tokyo und Museum Art Maebashi in Japan

05.05.2020

Im Oktober 2019 zeigte die Mikiko Sato Gallery anlässlich der 30-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Osaka eine große Soloausstellung der Künstlerin Miyuki Tsugami. In ihren Werken verschmelzen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu gemalten Zeitlandschaften. Die direkte Erfahrung eines Ortes sowie dessen Geschichte bildet dabei stets die Grundlage ihrer Arbeiten. In den vergangenen Jahren realisierte Miyuki Tsugami zahlreiche und beeindruckende Ausstellungen in verschiedenen Museen, unter anderem in der Ueno Royal Museum Gallery Tokyo, im Nagasaki Art Museum und Taipei Fine Arts Museum,The Museum of Modern Art, Hayama, Kanagawa, Japan und vielen mehr.

Wir freuen uns sehr, dass das Museum of Modern Art in Tokyo und das Museum Art Maebashi Werke von Miyuki Tsugami in ihre Sammlungen aufgenommen haben. Das National Museum of Modern Art besitzt eine der größten und bedeutendsten Kunstsammlungen Japans.

■ The National Museum of Modern Art Tokyo Homepage
https://www.momat.go.jp/english/

■ Arts Maebashi Museum Homepage
https://www.artsmaebashi.jp/en/

 

<
>