Menu
Nobuyuki Osaki "Hamburg on Hamburg"

Ausstellungen

12. Sept — 30. Okt 2015


Hamburg on Hamburg
Nobuyuki Osaki


12. Sept — 30. Okt 2015
Hamburg on Hamburg
Nobuyuki Osaki

Nobuyuki Osaki  大崎のぶゆき

Nobuyuki Osaki sucht nach der Darstellung der „Ungenauigkeiten der Realität“, weil er sich sehr für die Welt und wie sie wahrgenommen wird interessiert. Mit verschiedenen Mitteln erschafft er Bilder, Installationen, Fotografien und Skulpturen. In seiner aktuelleren Videokunst verschwindet ein Gemälde, in dem es schmilzt, oder das Muster der Tapete zerfließt und wird dann von einer Farbfläche überdeckt.


Das Verschwinden der Zeichnung ist eine Metapher, sie hinterfragt die Fiktionalität des Gemäldes und seine Realität gegenüber der Gesellschaft und visualisiert das Gefühl der „Ungenauigkeiten“ in der aktuellen Gesellschaft um uns herum. . Das Video, das in einer Endlosschleife die Rekonstruktion und Demontage wiederholt, lässt den Betrachter über das Wesen und die Möglichkeiten der Welt nachdenken.


Osaki denkt seit der Naturkatastrophe in Japan im Jahr 2011 intensiv über „Erinnerung“ oder „Aufzeichnung“ nach und versucht, diese während dieser Ausstellung mit dem Thema „Großstadt“ zu rekonstruieren.


Bei jedem Hamburg-Besuch beobachtet Osaki mehrere Wände. Keine besonderen Wände, sondern ganz gewöhnlichen Wände und Mauern, auf denen Tagging oder Graffitis zu finden sind. Aus diesen scheinbar bedeutungslosen Graffitis sucht er nach der „Zeit und Geschichte“ und den „Erinnerungen der Menschen“ in der Großstadt, die er bei jedem Deutschlandbesuch fotografiert hat. Bei dieser Ausstellung nimmt er die Hamburger Graffitis als Grundlage, die er zwischen 2011 und 2014 aufgenommen hatte. Daraus zeigt er eine Installation mit Mauern, die die Stadt bilden. Sie zerfließen und hinterlassen den Eindruck, als würde der ganze Raum davon gespült.


Die aus Hamburg herauskristallisierten Bilder werden in einer Hamburger Galerie ausgestellt. Das hat eine duale Struktur: Die Stadt als Raum, in dem wir leben, und das städtische Image, das in uns wohnt.


Die Ausstellung lässt uns über diese Welt und unsere Stadt ganz neu nachdenken.

Vernissage Freitag 11. September 2015 / 18 UHR
Ausstellung 12. September - 30. Oktober 2015

 

 

 


 

 

Archiv

ERÖFFNUNG:
FREITAG, 23. NOVEMBER 2018 AB 18 UHR

AUSSTELLUNG:
24. NOVEMBER - 19. DEZEMBER 2018

YUKI YAMAMOTO

OHNE TITEL. WENN ÜBERHAUPT, DANN EINE HYPOTHESE: MALEREI ÜBER ÄQUIVALENTE DIFFERENZEN

ERÖFFNUNG: FREITAG, 07.09.2018 AB 18 UHR
AUSSTELLUNG: 08. SEPTEMBER BIS 26. OKTOBER 2018

SHINGO YOSHIDA - HIDDEN PLACES
07.06.-30.08.2018

AUSSTELLUNG: 24. APRIL - 25. MAI 2018

AIKO TEZUKA - FRAGMENTS OF THOUGHTS

NEUERDINGS 2018 - Mitsunori Kitsunai, Yuki Yamamoto, Nobuyuki Osaki

Ausstellung: 10. Februar - 23. März 2018

MARIELLA MOSLERAKIHIRO HIGUCHI - PAREIDOLIA
28. Oktober - 3. Dezember 2017

Ausstellung: 28. Oktober - 3. Dezember 2017

NOBUYUKI OSAKI - MULTIPLE LIGHTING
15.09 - 20.10.2017

Sommerausstellung

11.08.-26.08.2017

Shiro Masuyama - 10 Years Project
20.05.-20.06.2017

Miyuki Tsugami, Masanori SuzukiHiroshi Takeda, Shingo Yoshida - Seelen / Landschaften
22-23.04.2017

The New World Picnic
Yoshiaki Kaihatsu

04.03.-11.04.2017

NEUERDINGS 
Toshifumi Hirose, Mitsunori Kitsunai,
Hiroshi Takeda, Mika Tsukahara, Yuki Yamamoto

4. Februar – 24. Februar 2017

Hero
Akihiro Higuchi

29.Oktober - 02.Dezember. 2016

Bleibt man an einem Ort, oder nicht
Shingo Yoshida, Aiko Tezuka

10. September — 21. Oktober 2016

Disegno / Japanische Zeichenkunst der Gegenwart
Rikuo Ueda · Motoi Yamamoto · Aiko Tezuka · Toshifumi Hirose · Nobuyuki Osaki

9. April — 28. Mai 2016

Land-Scape / Land-Mark / Land-Shape
Miyuki Tsugami, Masanori SuzukiKen'ichiro Taniguchi

5. Februar — 26. März 2016

Multifaceted Acts
Yuki Yamamoto

14. Nov — 17. Dez 2015

Tomorrow is Yesterday: Holly Coulis, Christine Fenzl, Jochen Flinzer, Torben Giehler, Nan Goldin, Susanne A. Homann, Michael Lange, Mariella Mosler und Piotr Nathan kuratiert von Nina Venus 20. Juni — 31. Juli 2015

Hiroshi Takeda / Nobuyuki Osaki
Mikiko Sato Galler in der Affenfaust Galerie

13. Juni — 11. Juli 2015

Utopia MoMo-Iro 9
Hiroshi Takeda

9. Mai — 12. Juni 2015

New works
Ken'ichiro Taniguchi / Rikuo Ueda

20. März — 18. April 2015

Mitate – Museum
Akihiro Higuchi

8. Nov — 13. Dez 2014

Certainty / Entropy
Aiko Tezuka

12. Sept — 25. Okt 2014

Wind - Alles Fliesst - U.tsu.ro.u
Rikuo Ueda in Planten un Blomen

24. — 28. Sept 2014

Wind - Alles Fliesst - U.tsu.ro.u
Rikuo Ueda

10. Mai — 25. Okt 2014

11.3 15.3 15.6 11.9
Yoshiaki Kaihatsu

07. März — 19. April 2014

Japanische Gegenwartskunst & Textil
Aiko Tezuka, Nobuko Watabiki, Yo Okada, Shinsaku Horita, Nobuyuki Osaki

23. Jan — 22. Feb 2014

Trance Trip, Time Capsule
Nobuyuki Osaki

09. Nov — 18. Dez 2013

Floating Garden - Installation
Motoi Yamamoto

1. Sept – 13. Okt 2013

Floating Garden – Drawing
Motoi Yamamoto

7. Sept – 18. Okt 2013