Menu

Ausstellungen

07. März — 19. April 2014


11.3 15.3 15.6 11.9
Yoshiaki Kaihatsu


07. März — 19. April 2014
11.3 15.3 15.6 11.9
Yoshiaki Kaihatsu

11.3 15.3 15.6 11.9

Diese Ausstellung befaßt sich mit Zahlen als Schlüsselcodes, z.B. der Erdbeben-Tsunami-Katastrophe, die Japan am 11. März 2011 getroffen hatte, von der aber gesagt wurde, dass sie nur einmal in 1000 Jahren stattfände. Zudem mit dem internationalen Terrorismus, der das World Trade Center in New York am 11. September 2001 traf. Der 11. März als Naturkatastrophe, der 11. September als Terrorsymbol, der 15. März als von Menschen verursachte Katastrophe und der 15. Mai für nationale und weltweite Probleme – sie alle werfen viele Fragen über den Zustand der Welt auf. Nach der Explosion auf der dritten Etage des ersten Blocks des Atomkraftwerk Fukushima am 15. März, ist das gesamte Gebiet des Dorfes Idate, das vom Tsunami weitgehend verschont geblieben war, evakuiert worden. Über Jahrzehnte wird es nicht möglich sein dorthin zurückzukehren. Am 15. Mai 2000 wurde in einer gemeinsamen Nord-Süd-Erklärung zwischen Nord- und Südkorea die Übereinkunft getroffen, dass man die Vereinigung in einem föderalen Systems anstrebt.

Mehr als 10 Jahre später, nach vielen Berichten über das Kernkraftwerk Fukushima, nach vielen Arbeiten des Künstlers mit Bezug zum World Trade Center, dem Zustand des Dorfes in das kein Flüchtling je zurückgekehrt ist - nach all diesen Dingen, die mich als Künstler verändert haben, versuche ich mit einer Art typologischem Ansatz, die Dinge aus einem bedachten Blickwinkel heraus zu betrachten. Ich möchte durch diese Ausstellung, neben dem Dank für die herzliche Unterstützung aus Deutschland nach dem Erdbeben, auch meinen Respekt zollen gegenüber einem Land, dass danach als erstes den Rückzug aus der Atomenergie angekündigt hat, und das dafür eine große Aufmerksamkeit verdient.

Das Hauptthema dieser Ausstellung ist die Gegenüberstellung der mit vorgezogenen Vorhängen verlassenen unbewohnten Häuser des Dorfes Idate - Häuser, die aus eigenem Willen verlassen wurden - und Häusern, deren Eingänge vom Tsunami zerstört und die verlassen werden mußten. Viele Künstler haben Werke geschaffen aus den Photos zerstörter Häuser und Landschaften. Aber ich möchte mehr. Ich möchte über eine tiefergehende Traurigkeit und Wut, über die ruhigen Bilder hinaus, über den ernsten Zustand des jetzigen Japans erzählen.

Vielen Dank.
Yoshiaki Kaihatsu

Archiv

YUKI YAMAMOTO

OHNE TITEL. WENN ÜBERHAUPT, DANN EINE HYPOTHESE: MALEREI ÜBER ÄQUIVALENTE DIFFERENZEN

ERÖFFNUNG: FREITAG, 07.09.2018 AB 18 UHR
AUSSTELLUNG: 08. SEPTEMBER BIS 26. OKTOBER 2018

SHINGO YOSHIDA - HIDDEN PLACES
07.06.-30.08.2018

AUSSTELLUNG: 24. APRIL - 25. MAI 2018

AIKO TEZUKA - FRAGMENTS OF THOUGHTS

NEUERDINGS 2018 - Mitsunori Kitsunai, Yuki Yamamoto, Nobuyuki Osaki

Ausstellung: 10. Februar - 23. März 2018

MARIELLA MOSLERAKIHIRO HIGUCHI - PAREIDOLIA 

Ausstellung: 28. Oktober - 3. Dezember 2017

MULTIPLE LIGHTING
NOBUYUKI OSAKI

15.09 - 20.10.2017

Sommerausstellung

11.08.-26.08.2017

10 Years Project
Shiro Masuyama

20.05.-20.06.2017

Seelen / Landschaften
Miyuki Tsugami, Masanori SuzukiHiroshi Takeda, Shingo Yoshida

22 - 23. 04. 2017 Lange Nach der Galerien

The New World Picnic
Yoshiaki Kaihatsu

04.03.-11.04.2017

NEUERDINGS 
Toshifumi Hirose, Mitsunori Kitsunai,
Hiroshi Takeda, Mika Tsukahara, Yuki Yamamoto

4. Februar – 24. Februar 2017

Hero
Akihiro Higuchi

29.Oktober - 02.Dezember. 2016

Bleibt man an einem Ort, oder nicht
Shingo Yoshida, Aiko Tezuka

10. September — 21. Oktober 2016

Disegno / Japanische Zeichenkunst der Gegenwart
Rikuo Ueda · Motoi Yamamoto · Aiko Tezuka · Toshifumi Hirose · Nobuyuki Osaki

9. April — 28. Mai 2016

Land-Scape / Land-Mark / Land-Shape
Miyuki Tsugami, Masanori SuzukiKen'ichiro Taniguchi

5. Februar — 26. März 2016

Multifaceted Acts
Yuki Yamamoto

14. Nov — 17. Dez 2015

Hamburg on Hamburg
Nobuyuki Osaki

12. Sept — 30. Okt 2015

Tomorrow is Yesterday: Holly Coulis, Christine Fenzl, Jochen Flinzer, Torben Giehler, Nan Goldin, Susanne A. Homann, Michael Lange, Mariella Mosler und Piotr Nathan kuratiert von Nina Venus 20. Juni — 31. Juli 2015

Hiroshi Takeda / Nobuyuki Osaki
Mikiko Sato Galler in der Affenfaust Galerie

13. Juni — 11. Juli 2015

Utopia MoMo-Iro 9
Hiroshi Takeda

9. Mai — 12. Juni 2015

New works
Ken'ichiro Taniguchi / Rikuo Ueda

20. März — 18. April 2015

Mitate – Museum
Akihiro Higuchi

8. Nov — 13. Dez 2014

Certainty / Entropy
Aiko Tezuka

12. Sept — 25. Okt 2014

Wind - Alles Fliesst - U.tsu.ro.u
Rikuo Ueda in Planten un Blomen

24. — 28. Sept 2014

Wind - Alles Fliesst - U.tsu.ro.u
Rikuo Ueda

10. Mai — 25. Okt 2014

Japanische Gegenwartskunst & Textil
Aiko Tezuka, Nobuko Watabiki, Yo Okada, Shinsaku Horita, Nobuyuki Osaki

23. Jan — 22. Feb 2014

Trance Trip, Time Capsule
Nobuyuki Osaki

09. Nov — 18. Dez 2013

Floating Garden - Installation
Motoi Yamamoto

1. Sept – 13. Okt 2013

Floating Garden – Drawing
Motoi Yamamoto

7. Sept – 18. Okt 2013