RIKUO UEDA - NEUER AUSSTELLUNGSKATALOG

22.01.2019

RIKUO UEDA - LETTER
2018, 60 Seiten, Softcover, Texte auf Deutsch & Japanisch, 20€

Von Mai bis Juni 2018 verwandelte Rikuo Ueda die Kunst-Station Sankt Peter Köln mithilfe einer eindrucksvollen Zeichenapparatur in einen besonderen Raum der Besinnung. Eröffnet wurde die Ausstellung damals in Kollaboration mit den Organisten Masanori Tamaki und Dominik Susteck, dank derer ein einmaliges Klang- und Kunsterlebnis zustande kommen konnte.

Der jüngst erschienene Katalog Rikuo Ueda - letter vermag es - dank Kai Kullens einfühlsamen Designs, den zahlreichen Abbildungen sowie den vielseitigen Textbeiträgen von Sebastian Giesen (Hermann Reemtsma Stiftung, Hamburg), Guido Schlimbach, Dominik Susteck (Kunst-Station Sankt Peter Köln), Rikuo Ueda und Mikiko Sato - den Mikrokosmos jener Ausstellung nochmals nacherlebbar zu machen. Exemplare sind bei uns in der Galerie oder auf Anfrage portofrei per Post verfügbar.

<
>