Künstlergespräch mit Rikuo Ueda

10.03.2015

Der in diesem Jahr  zum achten Mal vergebene „Hans-Platschek-Preis für Kunst und Schrift“ auf der art Karlsruhe ging an Rikuo Ueda. Aus diesem Anlass lädt die Galerie zu einem moderierten Gespräch mit dem Künstler in ihre Räume ein. Am Sonntag, den 15. März um 15 Uhr spricht er über seine Kunst, ihren philosophischen Kontext und über den Wind als „schreibenden" Autor seiner Bilder. Das Gespräch moderiert Hajo Schiff. Anschließend laden wir zu einer kleinen Feier mit musikalischen und kulinarischen Überraschungen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie Ihre Teilnahme bis zum 10. März anzumelden.
<
>